TruLaser Weld 5000

Roboter, Laser, Bearbeitungsoptik, Schutzkabine und Positioniereinheiten:

Die TruLaser Weld 5000 ist ein schlüsselfertiges System für das automatisierte Laserschweißen. Die vielseitige Anlage passen Sie genau an Ihre Bedürfnisse an. Profitieren Sie von den Schweißverfahren Wärmeleitschweißen, Tiefschweißen, Laser Metal Deposition und FusionLine.

  • Vier unterschiedliche Schweißverfahren auf nur einer Maschine
  • Flexible Konfigurationsmöglichkeiten
  • Verkürzte Schweißzeiten dank Drehmodul für Schutzgasführung
  • Tolerantes Laserschweißen mit FusionLine
  • Ergonomische Bedienlösungen

Produktivität

  • Der Roboter bearbeitet Ihre Schweißaufträge schnell und zuverlässig
  • Dank FusionLine schweißen Sie schnell und wirtschaftlich ohne Ihr Bauteilspektrum für das Laserschweißen optimieren zu müssen
  • Mit dem Drehmodul für Schutzgasführung sind Ihre Bauteile besser zugänglich und Sie schweißen deutlich schneller

Qualität

  • Erzielen Sie dank Wärmeleitschweißen glatte Oberflächen und dichte Nähte
  • Mittels Tiefschweißen verbinden Sie auch dickwandige Bauteile fest miteinander

Flexibilität

  • Mit dem modularen Spannsystem können Bauteile unterschiedlicher Größe und Form gespannt werden.
  • Wählen Sie zwischen unterschiedlichen Bauteilpositionieren und Laserleistungen
  • Setzten Sie den TruDisk Ihrer Schweißzelle bei Bedarf im TRUMPF LaserNetwork auch für andere Applikationen ein

Bedienfreundlichkeit

  • Das Bedienpanel positionieren Sie über einen Tragarm flexibel
  • Ein zusätzlicher Statusmonitor ermöglicht, den Produktionsfortschritt auch aus der Ferne zu überwachen
  • Die Magnetkupplung ermöglicht ein einfaches und schnelles Wechseln von Bearbeitungsoptiken und schützt diese gleichzeitig bei Kollisionen vor Beschädigungen
TruLaser Weld 5000
Robotersystem  
  • Typ
High-Accuracy-Roboter
  • Anzahl der Achsen
6
  • Wiederholgenauigkeit
+/- 0,05 mm
Mögliche Kabinenabmessungen4800 mm x 4800 mm x 3200 mm
4800 mm x 5950 mm x 3200 mm
5950 mm x 4800 mm x 3200 mm
5950 mm x 5950 mm x 3200 mm
7100 mm x 4800 mm x 3200 mm
Max. Arbeitsraum  
  • Dreh-Kipp-Tisch
2000* mm x 1000* mm x 700* mm
  • Manueller Zwei-Stationen Drehtisch
1600 mm x 800 mm x 1200 mm
  • Rotationswechsler
2000 mm x 1000 mm x 1100 mm
Max. Beladung  
  • Dreh-Kipp-Tisch
400 kg
  • Manueller Zwei-Stationen Drehtisch (pro Seite)
250 kg
  • Rotationswechsler (pro Seite)
750 kg
Verfügbare LaserTruDisk 2000, 3001, 3002, 4001, 4002, 5001, 5002, 6001, 6002, 8001, 8002
Änderungen vorbehalten. Maßgeblich sind die Angaben in unserem Angebot und unserer Auftragsbestätigung.

* Typische Maximalwerte, weitere Breiten-/ Tiefen-/ Höhen-Verhältnisse möglich

TeachLine

Dank des Sensorsystems TeachLine können Sie Bauteile auch ohne zeitintensives Nachteachen schweißen. Dies verkürzt die Einfahrzeiten, zudem reduzieren sich die Vorrichtungskosten. Damit ist auch bei kleinen Stückzahlen eine hohe Wirtschaftlichkeit des Laserschweißprozesses gewährleistet.

Variable Aufstellvarianten

Ihre TruLaser Weld 5000 können Sie individuell beladen. Dazu stehen Ihnen verschieden Positionierer zur Verfügung. Mit einer in die Robotersteuerung integrierten NC-Rundachse macht der Dreh-Kipp-Positionierer auch schwer zugängliche Bauteile in nur einer Aufspannung schweißbar. Für hauptzeitparalleles Be- und Entladen bietet sich der semi-automatische Zwei-Stationen-Drehtisch an. Noch schneller erfolgt das Beladen durch die schnelle, vollautomatisierte Drehung der Positioniereinheit mit dem automatischen Rotationswechsler.

Drehmodul für Schutzgasführung

Mit diesem Modul dreht sich die Schutzgasdüse stufenlos um die Optik herum. Pausen, in denen sich der Roboter umorientieren musste, entfallen. Das reduziert auch Ihren Aufwand für Spanntechnik und Programmierung. Fazit: Mit dem Drehmodul sind Ihre Bauteile besser zugänglich und Sie schweißen deutlich schneller.

FusionLine

Das neue Schweißverfahren steht für tolerantes Laserschweißen und basiert auf einer perfekt abgestimmten Kombination aus Laser, Strahlführung, Optik und einer Schweißdraht-Zuführung. FusionLine ermöglicht, Ungenauigkeiten in Bauteilen beim Schweißvorgang auszugleichen und sogar Spalte bis zu 1mm Breite zu schließen

Wassertank aus Edelstahl

Wassertank aus Edelstahl

Verschiedene Nahtgeometrien und Blechdicken (1,5 und 3 mm), tiefgeschweißt für dichte Nähte

Rohrverbindung aus 3 mm-Baustahl

Rohrverbindung aus 3 mm-Baustahl

Tiefschweiß-Verfahren erzeugt schlanke Nähte mit extrem hoher Festigkeit – und das extrem schnell

Thekensegment aus Edelstahl

Thekensegment aus Edelstahl

Wärmeleitschweißen erreicht besonders schöne Sichtnähte

Klemmenkasten

Klemmenkasten

Klemmenkasten aus Baustahl (unten), Edelstahl (Mitte) und Aluminium (oben): Bearbeiten Sie mit dem Laser verschiedene Materialien

Haube aus Baustahl

Haube aus Baustahl

Wärmeleitschweißen liefert schön abgerundete Nähte. Auch bei langen Schweißnähten bringt es kaum Verzug ins Bauteil

Gastronomiebehälter aus Edelstahl

Gastronomiebehälter aus Edelstahl

Wärmeleitschweißen erzeugt optisch einwandfreie Nähte, die Sie durch einfaches TIG Brushing zum Glänzen bringen

Fit fürs Laserschweißen

Mit dem Produktionsanlaufpaket von TRUMPF nutzen Sie Ihre Laserschweißanlage von Anfang an produktiv: Wir begleiten Sie Schritt für Schritt, bis Ihr Bauteil auf Ihrer Maschine eingefahren ist und Sie die erste Serie laserschweißen.

1. Bauteil auswählen

Sie definieren gemeinsam mit TRUMPF ein Bauteil für den Produktionsanlauf.

2. Workshop erleben

Bei einem Workshop in Ihrem Betrieb oder bei TRUMPF lernen Sie die Grundlagen der Laserschweiß- und Vorrichtungsgestaltung, die Sie anhand des gewählten Bauteils praktisch umsetzen.

3. Vorrichtung bauen

Als besonderen Service konstruiert TRUMPF Ihre Vorrichtung, die Sie anschließend selbst fertigen.

4. Bauteil einfahren

Sobald die Maschine steht, starten Sie mit der Produktion. Auch dabei lassen wir Sie nicht allein. Ein Applikationsberater fährt das Bauteil gemeinsam mit Ihnen ein, erstellt das Programm und optimiert die Schweißparameter. Ihr Vorteil: Sie lernen praxisnah an einem realen Serienteil die fürs Laserschweißen wichtigen Regeln.

5. Produktiv laserschweißen

Knopfdruck genügt: Gleich nach Inbetriebnahme fertigen Sie das erste Serienteil produktiv auf Ihrer neuen TruLaser Weld 5000. Darüber hinaus sind Sie bestens geschult, um in kürzester Zeit weitere Bauteile mit dem Laser zu schweißen.

Fazit

Schon nach kurzer Zeit haben Sie den Dreh raus. Freuen Sie sich auf ein schnelles, sauberes Arbeiten und satte Gewinne.

TruLaser Weld 5000

TruLaser Weld 5000